Veranstaltungen

Am Ende eines jeden Jahres wird ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm für das kommende Jahr zusammengestellt, das als "Weihnachtsgeschenk" sowohl im SEEKAJAK als auch hier auf der Homepage ausgeschrieben wird. Im Laufe des Jahres kommen unsynchronisiert weitere Ausschreibungen dazu. Die Leiter der Veranstaltungen können sowohl qualifizierte Fahrtenleiter oder Ausbilder, d.h. Mitglieder des B/C Kreises, als auch alle anderen SaU Mitglieder sein.

 

Workshop: Was würde MacGuyver tun ? - AUSGEBUCHT
Vom Freitag, 30. April 2021 -  16:00 Uhr
Bis Sonntag, 02. Mai 2021 - 14:00 Uhr
Aufrufe : 202

Ort: Zeltplatz Spiekeroog

Leitung: Markus Ziebell & Karsten Hübener

Training zum Umgang mit unerwarteten Defekten an Kajak und Ausrüstung

Treffen: Fr. 30.April 16:00 Uhr Neuharlingersiel Ostrampe

“The major difference between a thing that might go wrong
and a thing that cannot possibly go wrong is that
when a thing that cannot possibly go wrong goes wrong
it usually turns out to be impossible to get at and repair.”
Douglas Adams
(Autor von „Per Anhalter durch die Galaxis“)

In diesem Training wollen wir uns mit den häufigsten Ausfällen an unseren Booten und Ausrüstung auseinandersetzen, die auf Tagestouren bis zu mehrwöchigen Expeditionen auftreten können. Vom losen oder blockierten Skeg, gebrochenem Steuerblatt, undichten oder verlorenen Lukendeckeln bis hin zu Löchern im Rumpf oder gerissenen Latexmanschetten erarbeiten und erproben wir die Möglichkeiten zu kurzfristigen Reparaturen auf dem Wasser oder am Strand. Innovative Ideen und Experimentierfreudigkeit von Euch sind bei dieser Veranstaltung genauso gefragt wie eure Erfahrungsberichte von größeren oder kleineren Maleurs. Gleichzeitig verschaffen wir uns einen Überblick über sinnvolles Werkzeug und was in ein „Repair-Kit“ gehört.

Voraussetzungen: SaU-mäßig ausgerüstetes Boot (ob Skeg, Steuer, Faltboot, SOF, Surfski, Zweier o.ä. alle sind willkommen) und den Wassertemperaturen angepasste Kleidung.

max. Teilnehmeranzahl: 8

Anmeldung und nähere Infos:
Markus Ziebell
Tel. 0531-2408885
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!