Veranstaltungen

Hier findest Du die Ausschreibungen für die Veranstaltungen der SALZWASSERUNION sowie weitere interessante Angebote Dritter aus der Seekajakszene. Veranstaltungen der SaU sind als solche gekennzeichnet.

Sie stehen nur Mitgliedern offen (Ausnahme Seekajakwoche und A2-Trainings). Es besteht kein Anspruch auf eine Teilnahme.

Die genauen Bedingungen stehen hier.

Seekajaktour Nordfriesland
Vom Freitag, 26. April 2024 -  14:00 Uhr
Bis Mittwoch, 01. Mai 2024 - 09:00 Uhr
Aufrufe : 243
Veranstalter:
SALZWASSER UNION – Verband der Seekajakfahrer e.V.
 
Veranstaltungsleitung:
Antje Frers und Matthias Panknin
 
Ort / Seegebiet:
Nordfriesische Inseln und Halligen ab Schlüttsiel
 
Beschreibung:
Anspruchsvolle Seekajaktour ab Schlüttsiel (Nordfriesland) zu den Inseln und Halligen. Anspruchsvoll, weil bei Wind gegen Strom erhebliche brechende Wellenberge (insbesondere in den Seegatten) entstehen können. Falls das Wetter es nicht zulässt, weichen wir aus in die Dänische Südsee oder in den Kleinen Belt (DK).
 
Voraussetzungen:
Nur für Erfahrene, die mit brechenden Seen auch über eine längere Distanz und Dauer sicher umgehen können (ab A3 oder vergleichbare Fähigkeiten). Abgeschottetes Seekajak mit fest eingebauter Lenzpumpe oder bei wirklich absolut sicherer Eskimorolle (beidseitig auch in schwerer See!) alternativ  lose mitgeführte Lenzpume möglich, dann aber mit Durchgriff in der Spritzdecke, so dass in keinem Fall auf der Tour ein T-Lenzen erforderlich wird!

Beim Faltboot ist zwingend ein Kentersocken erforderlich und eine leistungsfähige E-Pumpe, da größeres Wasservolumen im Cockpit und ein Festeinbau einer Pumpe im Socken nicht möglich. Siehe Grundsätzliches dazu auch in SK 176, Seite 18.

Bootswagen mit entsprechend großen Rädern für tiefen Sand und Schlick. Bootsschuhe oder -sandalen gegen Muscheln beim Treideln, Treidelleine; ansonsten allgemeiner SaU-Standard wie Kälteschutz, Schleppleine, Paddelleine; wer hat gerne UKW-Funke usw.
 
Unterkunft/Verpflegung:
Anfallende Kosten für Verpflegung, Zeltübernachtung, evtl. Fähren etc. tragen alle Teilnehmenden selbst; Verpflegung für alle Tage im Boot; Trinkwasser ist für mind. 2 Übernachtungen (mind. 10 Liter) mitzuführen.
 
Anmeldung:

Matthias Panknin per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bitte gleich mit all Euren Kontaktdaten (Adresse, Mobil- + Festnetztelefon, Mailadresse)