Wir über uns

Die "SALZWASSER UNION - Verband der Seekajakfahrer e.V." wurde 1985 gegründet. Sie ist die deutsche überregionale gemeinnützige Vereinigung zur Förderung des Seekajakfahrens, ein Zusammenschluss von Paddlern, die Küstenreviere bevorzugen.

Uns verbindet das Interesse an der Geschichte des Kajaks und seiner Erfinder, der Eskimos, die Faszination des lebendigen Meeres und unser Engagement für seinen Schutz. Die SALZWASSER UNION entwickelt und vermittelt die für sichere Fahrt notwendigen nautischen, paddel- und rettungstechnischen, sowie ökologischen Kenntnisse und Fähigkeiten. Sie betreibt aktive Qualitätssicherung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot (siehe Ausbildung) sowie regelmäßigen Austausch von Publikationen auf internationaler Ebene.

Die SALZWASSER UNION vertritt die Interessen der Seekajakfahrer und ist als unabhängiger Verband neben den großen Wassersportverbänden (DSV, DMYV, DKV) mit eigenen Konzepten direkt an der Diskussion der Befahrensregelungen in den Nationalparken beteiligt. Sie sucht gute partnerschaftliche Beziehungen zu den Seglern und anderen Wassersportlern.

Vorstand, Ausbilder und Fahrtenleiter sind ehrenamtlich tätig. Die SALZWASSER UNION tritt nicht als Leistungsanbieter für Gelegenheitskunden in Erscheinung, sondern strebt die langfristige Mitgliedschaft von Interessenten an. Mit Zahlung des Jahresbeitrags ist der Anspruch auf Seekajakurs- und -weiterbildung begründet.

Die SALZWASSER UNION lebt vom Engagement ihrer Mitglieder

  • für die Weiterentwicklung unserer Gemeinschaft
  • für bessere nautische Kompetenz

Vor allem aber für das Leben und Erleben auf See.

Das Mitgliedermagazin SEEKAJAK erscheint ca. 4-mal jährlich.

Die Ausbildung basiert auf dem Seekajakhandbuch, das zurzeit überarbeitet wird.

Mehr Informationen über die Salzwasserunion findet Ihr auch in unserem SaU-Flyer zum Downloaden.

Und noch mehr über uns – für Dich – mit Dir – für uns alle…

Ich lasse das Förmliche mal beiseite und bin einfach Paddler. Da ich mir nicht merken kann, wer gesiezt und wer geduzt werden möchte, bin ich faul und erlaube mir das ‚du‘ als Anrede.
Wer gerne gesiezt werden möchte, der Ersetze bitte die entsprechenden Stellen und alles was dazu gehört mit ‚Sie‘.
Die SALZWASSER UNION, oder die „SaU“, wie wir sie liebevoll nennen, besteht aus einem bunten „SaU-Haufen“ bei dem sich die Mitglieder in der Mehrzahl auch gerne als „SäUe“
bezeichnen. Die SaU ist mit ihren rund 1200 Mitgliedern ein buntes Sammelsurium von nahezu allen existierenden Gesellschaftscharakteren. Wir sind so bunt, dass Du eine sehr große Chance hast, auf den Charaktertyp zu treffen, der besonders gut zu Dir passt.
Die SaU wirkt vielleicht auf den ersten Blick wie ein riesiges Bollwerk. Dieses Bollwerk, so wirst Du sicher schnell herausfinden, schrumpft sehr bald zu einem geselligen Marktplatz,
welcher mit vielen Menschen gefüllt ist. Auf unserem Marktplatz stehen überall bunte Marktstände, die ausnahmslos ehrenamtlich betrieben werden. Dort werden u.a. Verantwortung, Kompetenz, Wissen, Weiterentwicklung, Sicherheit, Spaß, Technik, Unterhaltung, Mitmachaktionen u. v. m. angeboten. Zusätzlich sind an allen Ecken Pinnwände montiert mit fett gedruckten Schlagwörtern wie: ‚Von Marktbesuchern für Marktbesucher!‘
oder ‚Marktstand xyz sucht Verstärkung!‘ oder‚ Schnupperangebot für Interessierte! Offen für alle!‘ oder ‚Die Marktplatzverwaltung sucht Ablösung!‘ oder ‚Wir bilden aus! Freie Lehrstellen auf Anfrage!‘ oder, oder, oder …
Auf dem Marktplatz ist jeder willkommen. Hier kannst Du Dich umsehen. An einigen Ständen kannst Du auch als Gast shoppen*. Für die Meisten allerdings musst Du Dich den registrierten Menschen anschließen. Als Shoppingvoraussetzung musst Du nur den Willen zum Paddeln, sowie etwas Erfahrung im Einerkajak mitbringen. Eigenes Material ist zwar wünschenswert, aber bevor Du viel Geld für nicht zu Dir passendes ausgibst, sprich uns erst
mal an. Natürlich bist Du auch willkommen, wenn Du bereits Weltmeerkajaker bist. Wir schließen nicht aus, dass Du vielleicht noch viel mehr weißt als wir. Auf Kajakfahrer aus anderen Sparten sind wir ebenso neugierig.
Auch für junge Familien suchen wir nach passenden Möglichkeiten und passen das Sortiment der Marktstände ggf. an. Bist Du blutiger Anfänger und hast in Deinem letzten Urlaub am Meer mit ebenso großen Augen wie Interesse Seekajakfahrer beobachtet, so fühle Dich bitte auch angesprochen. Wir können Dir sicherlich hilfreiche Tipps für den Einstieg geben. Nun, Du siehst, der Marktplatz ist groß und vielseitig. Damit Du Dich dort nicht verläufst,
melde Dich gerne bei der Marktplatzverwaltung. Dort kannst Du je nach Bedarf eine Marktführung bekommen oder Du wirst an einen Ansprechpartner verwiesen. Du kannst uns natürlich auch auf einem der öffentlichen Veranstaltungen, wie Himmelfahrt auf Spiekeroog oder zur alljährlichen Seekajakwoche besuchen. Diese stehen für alle offen. Zum Schluss bitten wir Dich noch um Dein Verständnis, dass wir einige unserer Marktstände
so aufbauschen müssen. Wir müssen uns absichern, nicht nur um Versicherungsschutz zu bekommen, sondern vor allem um unfallfrei der schönsten Fortbewegungsart auf den schönsten Großgewässern der Welt zu frönen. Jeder kann natürlich auch alleine auf See gehen, aber bei und mit uns macht es mehr Spaß und ist deutlich sicherer. Unser allergrößtes Bestreben ist es, durch Sicherheit und Kompetenz das Meer maximal genießen
zu können. Dafür tun wir unser Möglichstes und hören nie auf, uns weiterzuentwickeln und auslernen kann man nie. Dieses Wissen und die Fertigkeiten geben wir natürlich gerne weiter. Das ist einer unserer (satzungsgemäßen) Schwerpunkte. Wir sind offen für alle und freuen uns, neue Charaktere kennen zu lernen. Bei Fragen nutze das Kontaktformular, rufe uns an, sprich uns an. Und sonst darfst Du Dich natürlich auch
gleich anmelden.

Herzlich willkommen