Seekajakwoche 2021

Luftaufnahme Spiekeroog

Foto von: User:Huebi, Luftaufnahme Spiekeroog, CC BY-SA 3.0

Seekajakwoche auf Spiekeroog 04.09.21 – 11.09.21

Seekajakwoche oder Shutdown

...gerne hätten wir mit dem Aufruf begonnen „Auf zur Seekajakwoche nach Spiekeroog“, aber…

…in den kommenden Wochen und Monaten entscheidet sich, ob uns ein schlimmer oder schöner Sommer bevorsteht. Ebenso wird es sich zeigen, ob wir eine Seekajakwoche auf Spiekeroog oder Ersatzveranstaltungen an anderen Orten haben werden. Im schlimmsten Fall gibt es gar nichts.

Es wäre schön nach so langer Auszeit wieder eine Seekajakwoche zu haben, um endlich mal wieder alle Sehen zu können, um gemeinsam zu schnacken, um gemeinsam zu Kochen und zu Land und auf dem Wasser Spaß zu haben.

Da aktuell die Mitgliederversammlung auf unbestimmte Zeit verschoben wurde, findet die Präsentation und Festlegung der SKW ohne Mitgliederversammlung statt.

Die sanitären Anlagen auf dem Zeltplatz auf Spiekeroog werden umgebaut, um den gesetzlichen Vorschriften zu entsprechen. Ende Dezember waren einige Mauern entfernt worden, Baustempel stützten das Gebäude und Schuttcontainer standen herum. Eine Zeltplatzanmeldung wird laut Homepage Spiekeroog frühestens ab Ende April möglich sein. (https://www.spiekeroog.de/zeltplatz/)
Die Anmeldung zur Seekajakwoche ist erst möglich, wenn sicher ist, dass der Zeltplatz öffnet und die Corona-Verordnungen eine Veranstaltung in diesem Rahmen erlauben. Der Termin zur Anmeldung wird auf der Homepage und per Newsletter veröffentlicht werden.

Die Location ist vielen bekannt. Spiekeroog, eine der schönsten, wenn nicht „DIE“ schönste Ostfriesische Insel überhaupt, Austragungsort der Seekajakwoche 2010, einiger Tidenrausche und der Himmelfahrtstreffen.
Der Zeltplatz ist unter den Top 10 der deutschen Naturcampingplätze aufgeführt.

Wir hoffen, die Zusagen der Fahrtenleitungen für die ausgefallene SKW des letzten Jahres reaktivieren zu können.
Einige Fahrtenleitende und Ausbildende haben sich auch schon bereit erklärt, vor Ort attraktive Angebote zur Teilnahme auszuschreiben.
Hier eine kleine Auswahl:
Paddel- und Rettungstechniken, Tages- und Mehrtagestouren, Navigationsworkshop, Brandungspaddeln, Wetterkunde, Rollen auf See, Yoga, Ökokurse sowie  Wattführungen.
Jeder kann etwas beisteuern und ist hiermit dazu aufgerufen. Wir freuen uns auf jedes Angebot. Je mehr Leute etwas anbieten desto abwechslungsreicher wird die Seekajakwoche sein.

Weitere Highlights werden gemeinsame Klön und Grillabende sein….wir haben nach langer Paddelabstinenz einiges zu erzählen.

Dies alles unter Vorbehalt, aber mit viel Vorfreude und Hoffnung eine Seekajakwoche durchführen zu können um viele Freunde und Bekannte wiederzusehen.

Das Orgateam freut sich über Zuwachs, sofern Mann/Frau nicht nur „hier“ ruft, sondern dann auch da ist und sich aktiv beteiligt.

Weiter Informationen folgen per Newsletter, im „Seekajak“ sowie auf der Homepage der Salzwasserunion.

Ralf

für das gesamte Orgateam