In dieser Rubrik veröffentlichen wir allgemeine Meldungen rund ums Seekajakfahren.

Seekajakwoche läuft ... (aktualisiert)

Die Seekajakwoche in Peenemünde ist bei gutem Wetter erfolgreich gestartet. Für die Daheimgebliebenen versuchen wir alle 2-3 Tage ein paar Bilder in die Galerie zu stellen.

Es gibt weitere Bilder in der Galerie!

Zeltplatzblick
Im Yachthafen Peenemünde
Pause
Im Yachthafen Peenemünde
Stadthafen Peenemünde
U-Boot Peenemünde
Stadthafen Peenemünde
Achterwasser
Steilküste am Achterwasser
Steilküste am Achterwasser
Surfen
Brandungsübungen
Surfen
Brandungsübungen
Relikte vor Peenemünde
Kajakdesign mit Johan Wirsen
Seiltransport
Entspannung im Ilaga
05_dscf3197.jpg
Auf See
Boot tauschen
Stehversuche
Dank ans Kajak
Wrack im Achterwasser
vor Peenemünde
Schwimmer
Entspannung im Hafen
Fahrtenplanung
auf geht's
Paddelgruppe auf dem Meer
01_imgp0040.jpg
02_imgp0072.jpg
03_imgp0076.jpg
04_imgp0086.jpg
Start zur Greifswalder Oie
Tour zur Greifswalder Oie
Tour zur Greifswalder Oie
Tour zur Greifswalder Oie
Previous Next Play Pause
Zeltplatzblick Im Yachthafen Peenemünde Pause Im Yachthafen Peenemünde Stadthafen Peenemünde U-Boot Peenemünde Stadthafen Peenemünde Achterwasser Steilküste am Achterwasser Steilküste am Achterwasser Surfen Brandungsübungen Surfen Brandungsübungen Relikte vor Peenemünde Kajakdesign mit Johan Wirsen Seiltransport Entspannung im Ilaga 05_dscf3197.jpg Auf See Boot tauschen Stehversuche Dank ans Kajak Wrack im Achterwasser vor Peenemünde Schwimmer Entspannung im Hafen Fahrtenplanung auf geht's Paddelgruppe auf dem Meer 01_imgp0040.jpg 02_imgp0072.jpg 03_imgp0076.jpg 04_imgp0086.jpg Start zur Greifswalder Oie Tour zur Greifswalder Oie Tour zur Greifswalder Oie Tour zur Greifswalder Oie

App-Vorstellungen: Paddeln mit Smartphone

Von unserem Mitglied Steffen Wagner erreichte uns ein Beitrag mit der Vorstellung einer App für Smartphones. Dies ist verbunden mit der Idee auch weitere Apps vorzustellen und daher erfolgt hier der Aufruf uns mit Material zu versorgen. Der Beitrag von Steffen kann hier als Vorlage dienen. Solltet ihr eine App vorstellen wollen, versucht bitte ebenfalls mit einem kurzen Steckbrief zu starten. Eine detaillierte Beschreibung mit Screenshots folgt dann danach.

Also, wer hat Lust seine Lieblings-Apps fürs Handy vorzustellen? Oder vielleicht vergleicht mal jemand die Nutzbarkeit von Wetter-Apps auf dem Mobiltelefon im Hinblick aufs Seekajakfahren? Wir sind gespannt.

Zelten auf Spiekeroog

Blick ins Texas-TalHeiner hat uns gebeten folgenden Hinweis zum Zeltplatz Spiekeroog für Paddler zu veröffentlichen.

Bei Spätanreise (Anmeldung bereits geschlossen) bitte in der Hauptsaison im Texastal zelten und bei früher Abreise das Geld in den Briefkasten am Waschhaus werfen. Die Preise stehen auf der Zeltplatzordnung.

Weiterlesen

Aktualisierung der Praxisblätter-Meteorologie

Martin Thomas hat die Praxisblätter-Meteorologie aktualisiert.

Die aktualisierten Praxisblätter findet Ihr wie gewohnt im Mitgliederbereich.

 

Einsturzgefahr bei den ehemaligen Leuchttürmen "Untereversand", "Meyers Legde (Neuer Turm) und "Meyers Legde" (Alter Turm)

Das Wasserstraßen- und Schifffarhrtsamt Bremerhaven informiert:

"Die einsturzgefährdeten Türme befinden sich auf dem Südeversand (querab Weser-km 90,0) im Nahbereich des Wurster Armes, sind im Eigentum der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes und seit 1923 als Seezeichen entwidmet und außer Betrieb. Die Türme liegen am/im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer (Zone I; VSG/RSG 01.04.-01.10.). Im Rahmen der Eigentümerverantwortung wurden die 3 Bauwerksruinen baulich geprüft."

Das Betreten der Bauwerksruinen und der Aufenthalt von Personen im 30m Umkreis um die Ruinen ist nicht mehr zulässig und somit verboten!

Weitere Infos und einen Ausschnitt der Seekarte gibt es direkt in der Meldung: Einsturzgefahr ehemaliger Seezeichen

http://www.wsa-bremerhaven.de/

50-jähriges Bootshausjubiläum RdE - Tag der offenen Tür am 26. Mai 2019

50 jahre Bootshaus RdE HamburgAm 26. Mai 2019 feiert der Ring der Einzelpaddler (RdE) in Hamburg sein 50. Bootshausjubiläum am Falkensteiner Ufer in Blankenese. Mit einem bunten Tag der offenen Tür lädt der RdE dazu ein! Es wird eine kleine Paddelmesse geben, Ausstellungen, Vorführungen auf dem Wasser, sowie ein großes Programm von Aktivitäten zum Mitmachen, wie Spiele für Kids, Probepaddeln und vieles mehr. Für das leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt. Willkommen am 26. Mai am Falkensteiner Ufer!

Mehr Infos auf den Seiten des RdE Hamburg: 50 Jahre Bootshaus

Per Anhalter durch die Karibik

6 Monate Auszeit unter Palmen - Ein Traum den wohl viele von uns schon einmal hatten.

Verwirklicht haben diesen Traum unsere Mitglieder Elke Grunwald und Markus Ziebell. Ein Sabbatical von ihren Arbeitgebern gab ihnen die Freiheit ihre Seekajaks zu packen und von Grenada aus, zu einer rund 3000 km langen Reise durch die Karibik bis zu den Bahamas zu starten.

Weiterlesen