SEEKAJAK

 

 

 

SEEKAJAK Schriftzug 

 

Der SEEKAJAK ist das Vereinsmagazin der SALZWASSER UNION – Verband der Seekajakfahrer e.V. Es ist Forum zur öffentlichen Diskussion von Standpunkten und Journal zum Austausch von Informationen für die Mitglieder zu allen das Seekajakfahren betreffenden Wissensgebieten. In unserem Magazin veröffentlichen wir Artikel zu den Themenbereichen Nachrichten und Kommentare, Leserbriefe, Ökologie, Reisen, Sicherheit und Ausbildung, Boote und Ausrüstung und Fundsachen. Mitglieder können private Kleinanzeigen kostenlos veröffentlichen.
Für gewerbliche Anzeigen gilt die aktuelle Preisliste.

 

Einreichen von Beiträgen für den SEEKAJAK

Formatierung von Text und Bildern

Text und Bilder sollten stets in getrennten Dateien gespeichert sein. Für Text bitte die Formate .txt, .rtf oder .doc; für Bilder .jpg oder .tiff mit einer Auflösung von mindestens 300 dpi.

Wie gelangt dein Beitrag zur SEEKAJAK Redaktion

Grundsätzlich gibt es zwei Wege:

  1. per e-mail: redaktion.seekajak(at)salzwasserunion.de Hierbei gibt es eine Beschränkung auf 100 MB pro Mail.
  2. per gelber Post. Man brennt eine CD/DVD und schickt sie an die Redaktion. Die Adresse steht im Impressum eines jeden SEEKAJAKs.

 


Termine für die nächsten Hefte

 

  SK Nr.    Redaktionsschluss     vorauss. im Briefkasten 
SK 154 25.01.2018 12.03. - 17.03.2018
SK 155 19.04.2018 04.06. - 09.06.2018
SK 156 16.08.2018 01.10. - 06.10.2018
SK 157 01.11.2018 17.12. - 22.12.2018

 


Erschienene Hefte

Wir veröffentlichen hier das Inhaltsverzeichnis und ausgewählte Artikel der bereits erschienen Hefte. Der jüngste SEEKAJAK ist SK 153

 

Auszüge aus SK 153 SK 152 Titelbild sk151 01 Titelseite komprimiert
Auszüge aus SK 150 Auszüge aus SK 149 Auszüge aus SK 148
Auszüge aus SK 147 Auszüge aus SK 146 SK145 Titel
Auszüge aus SEEKAJAK 144 Auszüge aus SEEKAJAK 143 Auszüfe aus SEEKAJAK 142

 

Frühere Hefte könnt ihr in dem SEEKAJAK Archiv - links oben auf dieser Seite -  auswählen. Allerdings sind z.Zt. noch nicht alle Eintragungen der alten Web-Seite übertragen. Das werden wir im Laufe der Zeit nach und nach machen.